Zirkonoxid: Zahnersatz aus Keramik für ein natürliches Lachen

„Am liebsten so, wie die echten Zähne!“ Das antworten uns viele Patienten, wenn wir sie nach Art und Material ihres neuen Zahnersatzes fragen. Zahnmedizin und die Zahntechnik bietet eine Vielzahl von Werkstoffen für die Herstellung von Kronen und Brücken für herausnehmbaren oder festsitzenden Zahnersatz. Auch in unserem Dentallabor arbeiten wir mit unterschiedlichen hochwertigen Materialien. Bei einem festsitzenden Zahnersatz wird grob zwischen vollkeramischen, metallkeramischen und metallischen Restaurationen unterschieden. Je nach Indikation und ästhetischem Anspruch wählen wir das optimale Material. Insbesondere Vollkeramik ist bei Patienten beliebt. Hochästhetisch und biokompatibel, also optimal verträglich! Dunkle, unschöne Metallränder an Kronen gehören dank Vollkeramik der Vergangenheit an.

Zahnersatz – natürlich schön

Ist ein vollkeramischer Zahnersatz gewünscht, greifen wir bei CenDenta gern auf Zirkonoxid zurück. Zirkonoxid hat herausragende Materialeigenschaften. Es gilt als das stabilste vollkeramische Gerüstmaterial weltweit. In der Humanmedizin bewährt sich der Werkstoff seit vielen Jahren durch seine extrem hohen Belastbarkeit und die exzellente biologische Verträglichkeit, zum Beispiel für künstliche Hüft- oder Kniegelenke.

Allrounder: Zirkon wird aufgrund seiner ausgezeichneten Materialeigenschaften auch in der Automobilindustrie und in der Raumfahrt verwendet. In der Zahnmedizin ist Zirkonoxid ideal für einen metallfreien festsitzenden Zahnersatz geeignet.

Zirkonoxid ist ein Mineral, das im Mund keine allergischen Reaktionen und keine Nebenwirkungen auslöst. Perfekt für die Mundgesundheit: Zirkonoxid wird vom Zahnfleisch sehr gut angenommen, so dass in der Regel keine Entzündungsreaktionen ausgelöst werden.

Vielmehr schmiegt sich das Zahnfleisch gesund und kräftig an das Material an. Bei guter Mundhygiene lagert sich kaum Zahnbelag auf der keramischen Oberfläche ab. Verfärbungen sind unwahrscheinlich. Aufgrund der hellen Farbe von Zirkonoxid kann ein Zahnersatz hergestellt werden, der sich ästhetisch im Mund eingliedert. Dem rein weißen Material werden Farbstoffe zugeführt und so die natürliche Zahnfarbe optimal nachgeahmt.

Zertifiziert und sicher

Wie alle Zahnersatz-Materialien muss Zirkonoxid die Anforderungen des Gesetzgebers erfüllen (Medizin-Produkte-Gesetz, MPG). Schließlich soll sich der Zahnersatz auf lange Zeit harmonisch und verträglich in den Körper eingliedern. Patienten erhalten von uns eine sogenannte Konformitätserklärung. Diese dokumentiert, dass das verwendete Material – zum Beispiel Zirkonoxid – den vorgeschriebenen hohen Qualitätsstandards entspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus.

Ihr Zahnarzt in Berlin:

Cendenta - Zentrum für Zahnmedizin Berlin.
Die CenDenta-Zahnärzte: Zeitgemäße Zahnmedizin

Terminvereinbarung

Für alle Kassen und Privat

Cendenta Sprechzeiten
Adresse

CenDenta Berlin GmbH & Co. KG
Elsterwerdaer Platz 3
12683 Berlin