Kieferorthopäde in Berlin – schöne und gerade Zähne für die ganze Familie

Die Kieferorthopädie (KFO) in Ihrer Zahnarztpraxis in Berlin verhindert und behandelt frühzeitig Kiefer- und Zahnfehlstellungen. Gründe, warum Zähne und Kiefer aus der Spur geraten, gibt es viele: Zum Beispiel Daumenlutschen in der Kindheit, frühzeitiger Verlust der Milchzähne oder erblich bedingte Faktoren.

Erfahren Sie, was Ihr Kieferorthopäde Berlin für Sie tun kann. Wir haben sicher noch freie Termine: 030 515 88 29 88 40 oder per E-Mail: kfo@cendenta.de.

Fehlstellungen müssen frühzeitig erkannt werden. So können wir die Weichen wieder in „Richtung Gesundheit“ stellen!

Was die KFO bei CenDenta für Sie tun kann, erfahren Sie in den folgenden Kapiteln:

Wie kann Ihnen die Kieferorthopädie helfen?

CenDenta – Ihr Zentrum für Zahnmedizin.

Willkommen bei CenDenta – Ihr Zentrum für Zahnmedizin und Kieferorthopädie.

Fest steht: Fehlstellungen an Zähnen und Kiefern haben erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit!

Oft ist eine gewissenhafte Mundhygiene nicht mehr möglich und Krankheiten wie Karies haben leichtes Spiel. Spätestens dann ist die Kieferorthopädie nicht nur Mundsache, sondern hilft dem gesamten Körper, gesund zu bleiben!

  • Karies und Zahnfleischentzündungen vorbeugen
  • Die Zahnpflege erleichtern
  • Die Gebissfunktion wiederherstellen
  • Die Aussprache verbessern
  • Das Gebiss ästhetisch aussehen lassen

Behandlung in unserer Zahnarztpraxis in Berlin

Eine kieferorthopädische Behandlung ist sehr komplex. Das Korrigieren von Zahn- und Kieferfehlstellungen nimmt einige Zeit in Anspruch und dauert einige Monate bis mehrere Jahre. In der Regel nutzen wir dafür das Wachstum und zur Zahnkorrektur die biologischen Kräfte, um die Zähne und den Zahnhalteapparat unserer Patienten nicht zu schädigen.

Wir sind dabei auf Ihre Mithilfe angewiesen! Sie können die Therapie unterstützen, wenn Sie die Zahnspangen oder Schienen regelmäßig tragen, die Anweisungen zur Mundhygiene befolgen und die Termine zur Kontrolle gewissenhaft wahrnehmen.

KFO für Erwachsene

Kieferorthopädie für ein schönes Lächeln!

Kieferorthopädie für ein schönes Lächeln!

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine kieferorthopädische Behandlung sind ein gesunder Zahnhalteapparat und eine hervorragende Mundhygiene. Die Zähne des Patienten müssen kariesfrei und das Zahnfleisch sowie die Wurzeln der Zähne frei von Entzündungen sein.

Wir nehmen auch gerne Kontakt mit Ihrem Haus-Zahnarzt auf und holen uns weitere Informationen ein, um die Therapie individuell auf Ihre gesundheitlichen Voraussetzungen abzustimmen.

Haben Sie aktuelle Röntgenbilder oder Modelle? Dann bringen Sie diese zu unserem Beratungsgespräch mit! So können unsere Kieferorthopäden sich noch besser und schneller einen Überblick über die Situation verschaffen.

KFO für Kinder und Jugendliche

Kieferorthopädische Behandlung für unsere Kleinsten!

Kieferorthopädische Behandlung für unsere Kleinsten!

Schon mit vier oder fünf Jahren können Kinder und Jugendliche das erste Mal zur Beratung in unsere Praxis kommen. Das empfiehlt sich sogar, um bereits früh die Entwicklung des Gebisses zu kontrollieren und zu schauen, ob alles in die richtigen Richtungen wächst oder eventuell eine Zahnspange erforderlich ist.

Einige Zahn- und Kieferfehlstellungen werden durch die Allgemeingesundheit des Kindes, die Zahngesundheit und Angewohnheiten beeinflusst und manchmal sogar verursacht. Bestimmte Fehlentwicklungen lassen sich zu diesem Zeitpunkt noch optimal korrigieren.

In regelmäßigen halbjährlichen oder jährlichen Intervallen kontrollieren wir dann, wie sich das Gebiss entwickelt und ob wir mit kieferorthopädischen Maßnahmen etwas korrigieren müssen.

Melden Sie sich in unserer Praxis und erfahren Sie, was Ihr Kieferorthopäde Berlin für Sie tun kann. Unser Kontakt: 030 515 88 29 88 40 oder per E-Mail: kfo@cendenta.de

Invisalign – Zähne unsichtbar korrigieren

Invisalign® ist eine nahezu unsichtbare Zahnspange oder Schiene, mit der wir vielfältige Zahnfehlstellungen korrigieren können. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ihr Lächeln ist gleichmäßig und bezaubernd schön!

Informieren Sie sich jetzt über die unsichtbare Zahnspange von Invisalign bei Ihrem Kieferorthopäden in Berlin.

So läuft die Behandlung bei CenDenta ab

1. Termin: Beratung

Beim ersten Termin möchten wir von Ihnen erfahren, was Sie sich von der Kieferorthopädie erhoffen. Wir nehmen uns Zeit für Sie! Es geht um Ihre Vorstellungen, Wünsche und Erwartungen. Erst danach werfen wir einen Blick auf Ihre Zähne und machen uns ein Bild der Zahn- und Kieferstellungen sowie der Funktion Ihres Kauapparates. Mit diesen Informationen können wir einen Befund und schließlich einen Behandlungsplan erstellen.

Wir informieren Sie über jeden Schritt, denn Transparenz ist gerade in der Kieferorthopädie besonders wichtig. Doch bei erwachsenen Patienten ist eine kieferorthopädische Behandlung keine Entscheidung, die man mal eben so treffen sollte. Manchmal ist es deshalb sinnvoll, einen zweiten Termin zu vereinbaren. Gerne können Sie eine Vertrauensperson zu diesem Termin mitbringen, um sich im Anschluss über die Entscheidung auszutauschen.

2. Termin: Röntgen und Abformung der Zähne

Die Grundlage für eine kieferorthopädische Behandlung sind genaue Röntgenbilder und Abformungen der Zähne für die Diagnostik. Das kostet Sie nicht viel Zeit, denn es dauert in der Regel etwa 30 Minuten.

Unsere Fachzahnärzte werten alle vorhandenen Unterlagen aus und erstellen anhand der Informationen einen kieferorthopädischen Behandlungsplan mit Alternativen.

3. Termin: Behandlungsplan und Kostenaufstellung

Beim dritten Termin in unserer Praxis geht es um die Möglichkeiten der Therapie. Sie erfahren von uns, was wir anhand der Voruntersuchung und der Unterlagen über Ihre Zähne, den Kiefer und den Kauapparat herausgefunden haben und wie Ihr Kieferorthopäde Berlin Ihnen helfen kann. Sie erhalten außerdem eine detaillierte Kostenaufstellung und einen Zeitplan der Behandlung.

Unser Service für Ihre Gesundheit

Wir glauben: Wer gesund werden und bleiben möchte, muss sich wohlfühlen. Und dabei helfen wir Ihnen – vor und während der kieferorthopädischen Behandlung.

  • Erinnerung an Termine per SMS
  • Kurze Wartezeiten
  • Persönliche und ruhige Behandlungsräume

Ihre Kieferorthopäden bei CenDenta

team-kieferorthopaedie-behandlungskosten-cendenta-berlin

Unser Team für die Kieferorthopädie: Cindy Katrin Spors und Sophie Cathérine Krysewski (v. l.)

Kieferorthopädie ist für uns mehr als die Organisation von Terminen und Behandlungen. Es geht uns immer um eines – Ihre Gesundheit!

  • Modern
  • Freundlich
  • Hochqualifiziert

Die Fachzahnärzte Cindy Katrin Spors und Sophie Cathérine Krysewski sind auf Kieferorthopädie und Lingualbrackets spezialisiert und haben eine mindestens vierjährige Zusatzausbildung und Facharztprüfung absolviert.

Sie stehen Ihnen vom ersten Kontakt bis zur Nachsorge zur Seite und helfen Ihnen bei allen wichtigen Fragen rund um das Thema Kieferorthopädie.

Möchten Sie die Zahnärzte und das Team persönlich kennenlernen? Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin: 030 515 88 29 88 40.

Wir freuen uns schon darauf, Sie in unserer Praxis im Herzen von Berlin persönlich kennenzulernen!

5 Fragen zur Kieferorthopädie in Berlin

Warum Kieferorthopädie?

Fehlstellungen an Zähnen und Kiefer können dauerhaft krankmachen! Die Mundhygiene leidet womöglich, so dass Karies und Entzündungen leichtes Spiel haben. Es ist deshalb wichtig, Fehlstellungen so früh wie möglich zu erkennen und zu behandeln!

Wann ist der beste Zeitpunkt für den ersten Besuch beim Kieferorthopäden?

Es empfiehlt sich, bereits im Kindergartenalter den Kieferorthopäden über das Gebiss schauen zu lassen. So können Einflüsse für Fehlstellungen frühzeitig erkannt und verhindert werden. In Einzelfällen ist bereits in diesem Alter eine kieferorthopädische Behandlung medizinisch notwendig. In den meisten Fällen wird jedoch nach dem 9. Lebensjahr mit einer Korrektur der Zahn- und Kieferfehlstellung begonnen.

Was kostet die kieferorthopädische Behandlung?

Uns ist es wichtig, dass Sie die Behandlungsschritte nachvollziehen können und möglichst früh wissen, was auf Sie zukommt. Da die kieferorthopädischen Behandlungen aber von Fall zu Fall unterschiedlich sind, können wir keine konkreten Zahlen nennen. Dafür sind die nötigen Behandlungen zu unterschiedlich. Erst nach einer umfangreichen Voruntersuchung können wir genaue Aussagen zu den Kosten machen. Es besteht aber die Möglichkeit, sich bei bestimmten Leistungen Unterstützung von der Krankenkasse zu holen.

Alle weiteren Informationen zu den Behandlungskosten der Kieferorthopädie.

Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse?

Bei einem Kind bis zum 18. Lebensjahr übernehmen die Krankenkassen die Kosten, wenn der Schweregrad der Fehlstellung in der sogenannten kieferorthopädischen Indikationsgruppen höher als drei liegt. Bei Erwachsenen werden die Kosten nur bei schweren Kieferanomalien gezahlt.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung der Fehlstellung erstreckt sich meistens über mehrere Jahre, weil zur Korrektur nur schwache Kräfte genutzt werden. Hier ist bereits die Stabilisierungsphase eingerechnet, die nach der eigentlichen Behandlung erfolgt.

Haben Sie weitere Fragen? Melden Sie sich in unserer Praxis und erfahren Sie, was die Kieferorthopädie für Sie tun kann.

Unser Kontakt: 030 515 88 29 88 40 oder per E-Mail: kfo@cendenta.de.

Kontakt zur Kieferorthopädie Berlin

Lernen Sie unser Team kennen und vereinbaren Sie einen Termin!

CenDenta – Zentrum für Zahnmedizin
Elsterwerdaer Platz 3
12683 Berlin

Tel.: 030 515 88 29 88 40
Fax: 030 51 58 82 98 155
E-Mail: kfo@cendenta.de

Sprechzeiten Kieferorthopädie

Montag bis Freitag: 08:00 – 19:00 Uhr


Weitere interessante Themen
Ihr Zahnarzt in Berlin:

Cendenta - Zentrum für Zahnmedizin Berlin.
Die CenDenta-Zahnärzte: Zeitgemäße Zahnmedizin

Terminvereinbarung für Kieferorthopädie (KFO)

Für alle Kassen und Privat

Cendenta Sprechzeiten

und nach Vereinbarung

Adresse

CenDenta Berlin GmbH & Co. KG
Elsterwerdaer Platz 3
12683 Berlin