Ohne Zahnarztangst gesund durchs Leben gehen

Zahnarztangst ist keine Seltenheit. Laut einer Studie des IDZ (Institut der Deutschen Zahnärzte) leiden bis zu 15 % der deutschen Bevölkerung an starker Zahnarztangst.

Die Angst kann viele Ursachen haben, zum Beispiel schlechte Erfahrungen in der Kindheit. Das kann ein Grund sein, warum Angstpatienten häufig jahrelang keinen Zahnarzt besuchen. Die Folgen haben Einfluss auf den gesamten Organismus.

Da Vorsorgeuntersuchungen und zahnmedizinische Behandlungen als Folge der Zahnarztangst oftmals vermieden werden, leidet die Mundgesundheit. Wiederkehrende Schmerzen und andere Beschwerden werden von Angstpatienten ignoriert und zur Linderung mit Medikamenten betäubt.

Die Zahnarztangst kann massive Störungen der Gesundheit zur Folge haben. Bei schweren Fällen kann selbst die Aufnahme fester Nahrung nicht mehr möglich sein.

Zahnarztangst individuell behandeln

Zu Beginn versuchen Angstpatienten kariöse Defekte oder Zahnverlust zu überspielen. Dies wird immer schwieriger, je fortgeschrittener die Zahnarztangst und möglicher Zahnverlust sind. Das veränderte äußere Erscheinungsbild erhöht die Angst vor gesellschaftlicher Zurückweisung – die Patienten ziehen sich aus dem sozialen Leben zurück.

Sind Sie Angstpatient und benötigen professionelle Hilfe? Unsere Spezialisten für Zahnarztangst in Berlin sind für Sie da.

Die CenDenta-Spezialisten für Angstpatienten legen großen Wert auf eine behutsame und einfühlsame Behandlung in ruhiger Atmosphäre. Die Patienten stehen im Mittelpunkt und werden eng in das Behandlungskonzept einbezogen. Während des Behandlungsablaufs stehen wir im Dialog mit dem (Angst-)Patienten und erklären ihnen die Diagnose und die weitere zahnmedizinische Behandlung.

Mit kleinen, nicht belastenden und schmerzfreien Behandlungen gewinnen wir das Vertrauen zur zahnärztlichen Behandlung zurück. Die Zahnarztangst wird sich dadurch kontinuierlich abbauen. Die Kontrolle über die zahnärztliche Behandlung liegt jederzeit beim Patienten. Sie können selbst entscheiden, welche Maßnahmen erfolgen sollen.

Zahnarztangst mit Hypnose erfolgreich bekämpfen

Eine Behandlungsmöglichkeit bei Zahnarztangst ist die zahnärztliche Hypnose. Bei uns arbeiten auf diesem Gebiet qualifizierte und kompetente Zahnärzte, Ärzte und Therapeuten. Eine Hypnosetherapie findet Anwendung:

  • um die Angst vor dem Zahnarzt und zahnmedizinischen Behandlungen abzubauen,
  • um lange zahnmedizinische Eingriffe angenehmer zu gestalten,
  • um eine schmerzarme bzw. schmerzfreie Zahnbehandlung zu ermöglichen,
  • bei der Behandlung von Verspannungen der Kaumuskulatur und schmerzhaften Kiefergelenkerkrankungen und
  • bei starkem Würgereiz.

Zahnarztbehandlung unter Vollnarkose bei extremer Zahnarztangst

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der schmerzfreien Zahnbehandlung unter Vollnarkose an. Diese ist besonders bei unüberwindbarer Zahnarztangst sowie umfangreichen Gebisssanierungen sinnvoll. Darüber hinaus ist die Vollnarkose in besonderen Fällen bei Kindern und bei umfangreicheren chirurgischen Eingriffen (zum Beispiel Zahn-Implantation) sinnvoll.

Sollten Sie unter Zahnarztangst leiden oder starke Angst vor zahnmedizinischen Behandlungen haben, können Sie uns gerne ansprechen oder mit uns über unser Online-Kontaktformular in Kontakt treten. Wir legen großen Wert auf eine einfühlsame Behandlung von Angstpatienten. Hier sind Sie in verständnisvollen Händen.

Die Website der DGZH (Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose e.V.) bietet weiterführende Informationen bezüglich der zahnärztlichen Hypnosetherapie.

Ihr Zahnarzt in Berlin:

Cendenta - Zentrum für Zahnmedizin Berlin.
Die CenDenta-Zahnärzte: Zeitgemäße Zahnmedizin

Terminvereinbarung

Für alle Kassen und Privat

Cendenta Sprechzeiten

und nach Vereinbarung

Adresse

CenDenta Berlin GmbH & Co. KG
Elsterwerdaer Platz 3
12683 Berlin